iStock-1172961150

Wie pflegt man seinen Körper mit CBD und anderen Hanfderivaten?

CBD, oder Cannabidiol, ist eine Substanz, die aus der Hanfpflanze gewonnen wird. Diese ist für ihre unzähligen Vorteile für die Gesundheit und das Wohlbefinden bekannt. Hanföl wird in der Küche und in der Kosmetik verwendet.

CBD wird in der Regel im medizinischen und therapeutischen Bereich konsumiert, da es entzündungshemmende Eigenschaften hat und Herz-Kreislauf-Erkrankungen bekämpft. Cannabis hat auch Auswirkungen auf den Schlaf, Stress und Angstzustände. Natürlich fördert es das Wohlbefinden und die gute Gesundheit der Konsumenten im Alltag.

Die Hanfpflanze: eine Pflanze mit wundersamen Kräften

Die Hanfpflanze ist eine der Sorten der Spezies Cannabis Sativa". Der in Frankreich legale Hanf wird als "landwirtschaftlicher", "industrieller" oder "Textilhanf" bezeichnet. Dieser ist frei von dem Molekül THC, das eine psychotrope Wirkung hat, oder enthält zumindest weniger als 0,2% davon.

Die Hanfpflanze oder die Cannabispflanze?

Die Cannabispflanze ist ebenfalls eine Pflanze, die ebenfalls zur Gattung Sativa gehört, diese ist jedoch in mehreren Ländern, insbesondere in Frankreich, illegal. Dies liegt daran, dass die Cannabispflanze einen beträchtlichen Anteil an THC und anderen psychotropen Substanzen mit suchterzeugender Wirkung enthält.

Woaus besteht die Hanfpflanze?

Die Hanfpflanze enthält mehrere Familien von Cannabinoiden, darunter CBD und THC. Diese beiden Substanzen sind in bestimmten Mengen Gegenstand zahlreicher medizinischer Forschungen für eine therapeutische Verwendung, mit der viele Krankheiten geheilt werden können.

Hanf: Wohlbefinden und Gesundheit

In Europa ist der legale Hanf auf CBD konzentriert und enthält angesichts seiner psychotropen Wirkung 0,2 % THC. Diese pflanzliche Pflanze hat mehrere positive Eigenschaften für die Gesundheit und das Wohlbefinden im Allgemeinen.

Hanf zum Entspannen

Die in der Hanfpflanze enthaltenen CBD und THC wirken gegen Angstzustände und traumatischen Stress. Sie regulieren Serotonin, ein Hormon, das eng mit der Stimmung verbunden ist. Es ist jedoch wichtig, darauf hinzuweisen, dass CBD chronische Angstzustände oder Stress nicht heilt, sondern lediglich dazu beiträgt, sie zu lindern und so für eine vorübergehende Entspannung sorgt.

CBD und Burn-out

Laut einer Studie, die auf klinischen Versuchen basiert, trägt CBD dazu bei, die Symptome von Burn-out, beruflicher und emotionaler Erschöpfung, zu reduzieren. Die Rolle von CBD wurde während der Zeit der Covid-19-Pandemie, die unzählige Fälle von Burn-out mit Containment hervorbrachte, verstärkt.

Vorteile von CBD auf den Körper

Die Auswirkungen von Hanf auf den Schlaf

Das in Hanf enthaltene CBD trägt erheblich zur Verbesserung des Schlafs und zur Bekämpfung von Schlaflosigkeit bei. Diese Wirkung kann durch das Vorhandensein von Mykene, einer natürlichen sedierenden Substanz, erklärt werden. Bisher gibt es jedoch keine Studien, die belegen, dass CBD auf den Schlaf wirkt. Einige Forscher erklären diese Wirkung damit, dass CBD Stress und Angstzustände, die den Schlaf stören könnten, beruhigt, was dem Konsumenten helfen würde, besser zu schlafen.

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Hanf

Cannabidiol hat unglaubliche Auswirkungen auf Hautentzündungen, es lindert verschiedene Hautprobleme und künstliche Verbrennungen, kann aber auch auf innere Entzündungen einwirken.

Hanf und das Immunsystem

Hanf, der als Öl verwendet wird, trägt zur Stärkung der Immunität bei, da er Vitamin A und E enthält und somit gegen verschiedene Formen von Krankheiten helfen kann.

Welche verschiedenen Möglichkeiten gibt es, Hanf zur Pflege des Körpers zu verwenden?

Die Hanfpflanze kann auf verschiedene Weise für das Wohlbefinden genutzt werden. Man kann sie in Form von Pflanzenöl zur inneren und äußeren Anwendung und als Nahrungsergänzungsmittel in unsere Hygiene integrieren.

Hanf- und CBD-Öl in die Wellness-Routine integrieren

Dieses Pflanzenöl kann auf verschiedene Weise konsumiert werden. Bei äußerlicher Anwendung wird es leicht von der Haut aufgenommen, spendet ihr Feuchtigkeit und repariert stark geschädigte Haut, beruhigt Wunden und hilft bei ihrer Heilung. Dieses wunderbare Öl hilft auch, Falten zu reduzieren und das Gesicht zu verjüngen.

Dieses Öl ist auch vorteilhaft für Haare und Nägel. Es erlaubt ihnen zu wachsen und sie zu ernähren. Hanföl kann daher verwendet werden:

  • In-Körper-Massageöl;
  • Im Gesichtsmassageöl;
  • Als Maske für kupferne Kopfhaut und Haarspitzen;
  • Massageöl für die Nagelhaut.

Für den internen Gebrauch kann Hanföl mit anderen Lebensmitteln in der Küche verzehrt werden. Es kann zum Beispiel in Vinaigrette zum Würzen von Salaten oder in Kräutertees verwendet werden. Es kann auch alleine eingenommen werden, die tägliche Einnahme eines Esslöffels Hanföl fördert das allgemeine Wohlbefinden.

CBD-Öl ist die effektivste Form der Anwendung mit einer fast sofortigen entspannenden und beruhigenden Wirkung. Dieses Öl enthält zwischen 5 und 30 % Cannabidiol. 3 bis 4 Tropfen täglich, vor dem Schlucken etwa 40 Sekunden lang im Mund behalten, reichen aus, um die gewünschte Wirkung zu erzielen.

Hanf-Körperpflege

Konzentrierte CBD-Kapseln

Cannabidiol kann auch über Kapseln in einem medizinischen Umfeld und im Allgemeinen auf Verschreibung eines Experten konsumiert werden. Die Wirkung dauert jedoch länger als bei der Verwendung von CBD-Öl.

Mit dem Verdauungsprozess dauert es etwa 30 Minuten oder sogar eine Stunde, bis die gewünschte entspannende und beruhigende Wirkung eintritt. Diese Form des Konsums bleibt jedoch aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit die bekannteste und von CBD-Liebhabern am meisten geschätzte.

Einen Verdampfer verwenden, um CBD zu konsumieren

Eine der neuesten und bekanntesten Möglichkeiten, Cannabis zu konsumieren, ist der Vulkan-Vaporizer. Dieses revolutionäre Gerät wird in der Phytotherapie und Aromatherapie eingesetzt, um die aktiven Prinzipien von Pflanzenmaterial zu nutzen.

Diese Verwendung von CBD ermöglicht dem Verbraucher im Gegensatz zu den verschiedenen anderen Formen von Cannabisaufgüssen eine entspannende, schnelle und sofortige Wirkung und ermöglicht es ihm, von den Wirkstoffen ohne Verlust sowie einer Einsparung von Pflanzenmaterial zu profitieren.

Eines der vorteilhaftesten Merkmale bei der Verwendung eines CBD-Verdampfers ist, dass er Effekte in ihrer reinen Form liefert, ohne das Pflanzenmaterial zu verbrennen.

Allerdings benötigt die Verwendung des Verdampfers elektrische Energie und das Gerät wird oft für seinen Preis kritisiert, der von den meisten Verbrauchern als teuer angesehen wird.

Cannabishonig zum Wohlfühlen

Die Infusion von CBD in Honig ist eine Methode, die die Vorteile von Honig und CBD für die Haut und das allgemeine Wohlbefinden kombiniert.

Cannabishonig spendet der Haut Feuchtigkeit und lindert Hautirritationen. Es kann jeden zweiten Tag als Gesichtsmaske verwendet werden, um zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen und den Heilungsprozess der Haut zu beschleunigen.

Cannabishonig ist auch bei oraler Einnahme sehr gesundheitsfördernd. Es hilft, Husten und Halsschmerzen zu lindern. Sie können zum Beispiel abends einen Löffel in einen Kräutertee geben.

Produkte, die wir empfehlen
Produkt erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Quantity
Weiter einkaufen
Mein Korb
Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Warenkorb. Es befindet sich 1 Artikel in Ihrem Warenkorb.
Produkte insgesamt :