iStock-1345362645

Was kostet ein guter Shit oder ein gutes CBD-Harz?

Heute konsumieren viele Menschen Cannabidiol oder CBD, wobei diese Substanz in verschiedenen Formen vorkommen kann. Man kann CBD-Öl oder CBD-Blüten finden. Man kann CBD auch in Form von Harz finden, das ist ein ziemlich fettiges und dickes Material, das aus der Hanfblüte extrahiert wird.

Harz ist die am häufigsten konsumierte Form von CBD und ist bei Stammkunden sehr beliebt, kann aber neue Konsumenten überraschen. In diesem Artikel erfahren Sie alles über Cannabisharz und seinen Preis.

Was ist CBD-Harz?

Es handelt sich um Haschisch, das aus Cannabidiol-Blüten hergestellt wird, die fast kein THC enthalten und einen hohen Anteil an CBD aufweisen. Es handelt sich um eine völlig legale Substanz, da sie keine euphorisierenden oder psychoaktiven Wirkungen hat, aber sie ähnelt sehr stark einem herkömmlichen Cannabisharz.

Die Cannabispflanze enthält mehrere Cannabinoide, zu denen auch das Cannabidiol gehört. Das Besondere an diesem ist, dass es weder betäubend noch euphorisierend wirkt, weshalb es in Frankreich völlig legal ist. Es hat nämlich keine unerwünschten oder schädlichen Wirkungen und stellt keine Gefahr für die Gesundheit der Konsumenten dar. Wie bereits gesagt, enthält CBD kein THC, es wirkt entspannend auf Körper und Geist, ohne den Bewusstseinszustand der Person, die es konsumiert, zu verändern.

Was ist THC?

Dies ist die wichtigste psychotrope Substanz, die in Cannabis enthalten ist. Cannabisprodukte müssen weniger als 0,2 % THC enthalten, um in Frankreich legal zu sein. Diese Substanz ist sehr suchterzeugend und kann zahlreiche Störungen verursachen, weshalb traditionelles Cannabis in Frankreich verboten ist.

Das Harz und alle Produkte, die aus CBD hergestellt werden, enthalten Konzentrationen von weniger als 0,2 % THC.

Wie hoch ist der Preis von CBD-Harz?

Cannabidiolharz wurde für Menschen entwickelt, die auf der Suche nach einem Harz sind, das eine entspannende Wirkung hat, ohne dass es psychoaktiv ist. Es ist also durchaus möglich, CBD-Harz zu konsumieren, ohne sich über negative Auswirkungen Sorgen machen zu müssen, da es fast kein THC enthält.

CBD-Harz kann von ehemaligen Haschischrauchern verwendet werden, die die gleiche beruhigende und entspannende Wirkung ohne den euphorisierenden Aspekt wiedererlangen möchten. Der Bewusstseinszustand wird beibehalten.

Der Preis von CBD-Harz ist immer noch niedriger als der von herkömmlichem Shit. Normalerweise kostet ein Gramm CBD-Harz um die 5 Euro, aber der Preis hängt auch von der Marke und dem Geschmack ab.

Es ist wichtig zu beachten, dass CBD-Harz zwar nicht psychoaktiv ist, der Verkauf an Minderjährige jedoch gesetzlich strengstens verboten ist. Sie müssen also über 18 Jahre alt sein, um es kaufen zu können.

cbd-harz

Wie wird CBD-Harz hergestellt?

Cannabidiolharz wird auf die gleiche Weise hergestellt wie herkömmliches Haschisch, der einzige Unterschied besteht darin, dass Blüten mit einem sehr niedrigen THC-Gehalt verwendet werden. Das Prinzip der Herstellung beruht darauf, dass die Cannabisblüten von den Trichomen getrennt werden. Trichome sind winzige, harzige Eicheln, die mit bloßem Auge kaum zu erkennen sind und die gesamte Cannabisblüte bedecken. Die meisten Aromamoleküle sind in diesen Drüsen enthalten. Wenn man die Trichome gewinnt, kann man das CBD konzentrieren. Das CBD-Harz besteht aus der Agglomeration von Trichomen, die einen Block oder ein Plättchen bilden.

Die Trichome können auf verschiedene Weise getrennt werden, normalerweise verwendet man ein Sieb und fügt CBD-Öl hinzu, um einen Klumpen oder ein Plättchen zu bilden. Dieses macht die Zubereitung nicht nur formbarer, sondern ermöglicht es auch, dem Harz mehr Geschmack zu verleihen.

Welche Vorteile bietet das CBD-Harz?

CBD ist eine völlig legale Substanz, vorausgesetzt natürlich, dass das gewählte Harz nicht mehr als 0,2 % THC enthält. Diese Substanz hat viele Tugenden, und Sie sollten wissen, dass Sie sie genießen können, ohne euphorische Wirkungen zu verspüren. Auch stellt es kein gesundheitliches Risiko dar, ganz im Gegenteil. Konzentrieren Sie sich auf einige der Wirkungen dieser Substanz.

Erleichterung und Beruhigung

Einige Liebhaber von CBD-Harz verwenden es hauptsächlich wegen seiner verschiedenen beruhigenden Wirkungen. In der Tat würde dies laut zahlreichen Studien das Einschlafen erleichtern und einen besseren Schlaf garantieren.

Stimmung verbessern

Studien zeigen, dass CBD Auswirkungen auf Stress, Angstzustände und sogar Depressionen haben kann. Es hat anxiolytische und Anti-Stress-Eigenschaften und könnte sogar die Stimmung verbessern, um eine bessere emotionale Stabilität zu gewährleisten. Natürlich ist dies kein Heilmittel für Depressionen, sondern nur eine Möglichkeit, zu helfen. Wenn Sie eine Behandlung anwenden, fragen Sie Ihren Arzt um Rat.

Der Kampf gegen die Cannabissucht

Cannabidiol stellt kein Suchtrisiko dar, im Gegenteil, es kann während einer Cannabis-Entzugsphase verwendet werden, um die damit verbundenen Wirkungen zu lindern. Dies würde daher das Rückfallrisiko begrenzen und für ein besseres emotionales Gleichgewicht sorgen.

Schmerzen reduzieren

Chronische Schmerzen wie Entzündungen können mit Cannabidiol gelindert werden. Aber Vorsicht ! Es ersetzt keine medikamentöse Behandlung, wenn Sie an einer Krankheit leiden, konsultieren Sie am besten einen Arzt, bevor Sie CBD-Harz konsumieren.

CBD-Harz

Wie wählen Sie Ihr CBD-Harz aus?

Um Ihr CBD-Harz auszuwählen, müssen Sie mehrere Kriterien berücksichtigen, wir werden Ihnen zwei Hauptkriterien nennen. Es ist auch wichtig zu betonen, dass der Preis kein wichtiges Kriterium ist, es sei denn, Sie finden ein Harz zu einem zu niedrigen Preis, in diesem Fall können Sie sicher sein, dass es von schlechter Qualität ist.

Um Ihr CBD-Harz auszuwählen, müssen Sie das Aroma und die Form berücksichtigen.

Das Aroma von CBD-Harz

Das Aroma ist ein sehr entscheidendes Kriterium für den Geschmack Ihres Harzes, regelmäßige Verbraucher und Personen, die damit vertraut sind, nehmen sich die Zeit, dieses Kriterium vor dem Kauf zu studieren.

Wenn Sie online einkaufen, beachten Sie, dass viele Websites einen Filter nach Geschmack haben. Sie können die Details über das Geschmacksbouquet lesen, um festzustellen, was am besten zu Ihnen passt. Im Allgemeinen sind CBD-Harze ziemlich holzig und würzig, einige haben fruchtige Untertöne, andere haben eher frische Aromen. Sie können wählen, was Ihnen am meisten zusagt.

Die Harzform

Es gibt zwei Hauptformen von CBD-Harz:

  • Pollenharz: Dies ist ein ziemlich pulvriges Harz, das leicht zerbröckelt werden kann. Im Allgemeinen ist sein Geschmack ziemlich rund und weich im Mund, diese Art von Haschisch wird Anfängern am meisten empfohlen.
  • Charas-Harz: Es ist ein sehr harziges Harz und hat eine ziemlich dunkle Farbe, sein Geschmack ist im Gegensatz zu Pollen ziemlich stark und intensiv.
Produkte, die wir empfehlen
Produkt erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Quantity
Weiter einkaufen
Mein Korb
Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Warenkorb. Es befindet sich 1 Artikel in Ihrem Warenkorb.
Produkte insgesamt :