iStock-639794882

Welche Musik sollte man nach dem Konsum von CBD-Blüten hören?

Wenn Sie CBD konsumieren, dann meist, weil Sie sich nach einem langen Arbeitstag entspannen wollen, um chronische Schmerzen und Stress zu lindern oder einfach nur, um einen Moment purer Entspannung zu verbringen. Ganz gleich, aus welchem Grund Sie CBD konsumieren, dieser Moment sollte für Wohlbefinden und Glück stehen.

Um Ihnen nach dem Konsum von CBD-Blüten ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern, gibt es nichts Besseres als ein wenig Musik? Je nachdem, welche Stimmung Sie suchen, verraten wir Ihnen in diesem Artikel die besten Musikstile, die Sie sich nach dem Konsum von CBD anhören können.

Welche Musiksorten sind die besten, um sich mit CBD zu entspannen?

Jazz

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen auf dem Sofa, gemütlich mit einem heißen Getränk, gedämpftem Licht und einer Jazzmelodie im Hintergrund... Die Szene erscheint Ihnen sehr angenehm, oder? Dieser Musikstil ist ideal, um eine entspannte Zeit zu verbringen, einen Kaffee zu trinken, ein Buch zu lesen oder einfach nur drinnen zu bleiben und vor Ihrer Lieblingsserie zu chillen.

Und da es interessant erscheint, das Nützliche mit dem Angenehmen zu verbinden, sollten Sie wissen, dass Jazz ein Musikstil ist, der dafür bekannt ist, die Sinne zu schärfen und die kognitiven Fähigkeiten zu verbessern. Tatsächlich kann Jazz Sie gelassener, sensibler, aber auch kreativer machen. In manchen Fällen werden Jazz und Blues sogar eingesetzt, um Menschen mit degenerativen Krankheiten und chronischen Schmerzen zu helfen.

Bezüglich der Auswirkungen auf die kognitiven Fähigkeiten ist zu beachten, dass Jazz das Gedächtnis anregt und aufgrund seiner stressreduzierenden Wirkung die Produktion von Dopamin fördert, das auch als Glückshormon bekannt ist. Wenn Sie CBD zur Linderung von Stress, Angstzuständen oder chronischen Schmerzen konsumieren, können wir Ihnen nur empfehlen, es mit Jazz zu versuchen, um die therapeutischen Effekte zu vervielfachen.

Der Lofi Hip Hop

Der Lofi Hip Hop ist ein "Low Fidelity"-Musikstil, der eine entspannte Atmosphäre mit einem Hauch von Retro propagiert. Wenn Sie auf Youtube lofi hip hop eingeben, finden Sie eine Vielzahl spezieller Lofi-Musik zum Schlafen, Entspannen, Konzentrieren, Lernen oder auch für Telearbeit.

Setzen oder legen Sie sich an einen bequemen Ort, konsumieren Sie Ihre CBD und verlangsamen Sie das Tempo mit ein wenig Lofi-Musik. Die Kunst des Lofi liegt in der Ästhetik und dem Minimalismus. Im Gegensatz zu unserem oft hektischen Lebensrhythmus ist Lofi bewusst langsam, fast wie in Zeitlupe. Heutzutage ist diese Art von Musik ein echtes Muss, um Stress und Ängste abzubauen.

Die Videos werden häufig von Szenen im Stil eines japanischen Animes begleitet, die Ruhe und Gelassenheit ausstrahlen. Oft sieht man eine Person, die in einem gemütlichen Zimmer mit Blick auf eine schöne Landschaft Musik hört. Eine ideale Kulisse, um sich nach dem Konsum von CBD in eine Blase des Wohlbefindens zu versetzen.

Cbd-Musik

Rap

Sowohl im französischen als auch im amerikanischen Rap steht Cannabis oft im Mittelpunkt und die großen Rap-Stars scheuen sich nicht, ihre Liebe zu dieser berühmten Pflanze zu offenbaren. Ob Snoop Dogg, Wiz Khalifa, Dr. Dre, Kendrick Lamar, Asap Rocky, Travis Scott oder Kid Cudi - die Rapper verwenden Cannabis in ihren Liedern als Instrument der Provokation oder einfach als Stilmittel. Außerdem ist ihre Musik gleichzeitig rhythmisch, betörend und manchmal sogar psychedelisch.

Und das aus gutem Grund: Rap ist einer der ersten Musikstile, der die Aufgeschlossenheit gegenüber Cannabis in den Vordergrund stellt. Der in den 1970er Jahren in den USA aufgekommene Rap ist nicht nur eine musikalische, sondern auch eine kulturelle Bewegung. Rap ist auch eine schöne Poesie, mit der man Gefühle, Erfahrungen und Erlebnisse ausdrücken kann. Für einige Künstler ist Rap ein echtes Ventil und die Jugendlichen erkennen sich in ihren Forderungen sehr stark wieder.

Obwohl die Texte oft als gewalttätig oder provokativ angesehen werden, ist Rap zweifellos einer der besten Musikstile, um sich nach dem Konsum von CBD zu amüsieren.

Reggae

Wie kann man über Musik und Cannabis sprechen, ohne den Reggae zu erwähnen? Natürlich denkt jeder an Bob Marley, den bekanntesten und beliebtesten Reggae-Sänger dieser Musikrichtung. Tatsächlich spielte Cannabis in den Texten seiner legendären Reggae-Songs immer eine sehr wichtige Rolle.

Aus kultureller Sicht muss man wissen, dass der Reggae in den späten 1960er Jahren in Jamaika in der Stadt Kingston entstanden ist. In der Rastafari-Religion wurde die Cannabispflanze zu religiösen, spirituellen und medizinischen Zwecken verwendet. Aus diesem Grund hat der Rastafarianismus sowohl eine politische als auch eine religiöse Botschaft gegenüber Cannabis. Letztendlich wäre es fast ein Verbrechen, wenn Sie nie das Experiment gewagt hätten, Reggae zu hören, nachdem Sie Ihre CBD-Blüten konsumiert haben!

Klassische Musik

Klassische Musik ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber eines ist sicher: Sie steckt voller Vorteile für Ihr Gehirn, und das ist wissenschaftlich erwiesen. Es ist nämlich bekannt, dass klassische Musik dabei hilft, den Geist zu entspannen und besser mit stressigen Ereignissen wie z. B. einer Prüfung oder einem Vorstellungsgespräch umzugehen. Darüber hinaus kann klassische Musik die kognitiven Fähigkeiten verbessern. Unter anderem fördert sie das Gedächtnis, die Konzentration, die Produktivität und die Kreativität.

Ein weiterer Vorteil von klassischer Musik als Ergänzung zu CBD ist, dass sie die Kraft hat, Depressionen und Angstzustände zu reduzieren. Laut einigen wissenschaftlichen Studien verbessert klassische Musik die Schlafqualität, fördert die gute Laune und kann sogar einige körperliche Schmerzen lindern. Kurz gesagt, all die Wirkungen, die Sie beim Verzehr von CBD-Blüten oder anderen CBD-Produkten anstreben!

Rock

Wenn Sie ein Rockmusikfan sind, wird das Hören von Jimi Hendrix, Eric Clapton oder den Red Hot Chili Peppers nach dem Konsum von CBD Ihre Stimmung zwangsläufig heben. Historisch gesehen sind Rocker dafür bekannt, dass sie Marihuana konsumieren und sogar Lieder zu seinen Ehren schreiben. Das Beste an der Rockmusik sind jedoch die eingängigen Melodien und die Gitarrensoli, die Ihnen eine Gänsehaut bescheren.

Obwohl es kein sehr ruhiger Musikstil ist, kann Rockmusik Sie nach dem Konsum von CBD-Blüten durchaus fröhlich und gelassen machen, vor allem, wenn es sich um eine Sativa-Sorte handelt. Denn Sativa-Cannabissorten sind dafür bekannt, das Gehirn zu stimulieren und Ihnen mehr Energie zu geben, im Gegensatz zu Indica-Sorten, die eher dazu neigen, Sie zu beruhigen.

entspannende cbd-effekte

Wirkt sich der Konsum von CBD auf die Wahrnehmung von Musik aus?

Aus rein chemischer Sicht hat Cannabis, das THC enthält, einen Einfluss auf Ihre Wahrnehmung von Musik, da es sich um eine psychoaktive Substanz handelt. Außerdem konsumieren viele Künstler Cannabis, um ihre Inspiration und Improvisation zu fördern. CBD hingegen, das völlig frei von psychoaktiver Wirkung ist, wird Ihre Wahrnehmung von Musik nicht verändern, sondern Sie vielmehr in diesem Moment der Entspannung begleiten.

Kann man Musik dank CBD besser genießen?

Ja, Sie können Musik und sogar bestimmte Arten von Musik, die Sie normalerweise nicht hören, dank CBD mehr genießen. Der Grund dafür ist einfach: Sie sind entspannt und konzentriert. Wenn Sie ruhig und aufmerksam sind, werden Sie die Musik und einfach den Moment leichter genießen können.

Produkte, die wir empfehlen
Produkt erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Quantity
Weiter einkaufen
Mein Korb
Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Warenkorb. Es befindet sich 1 Artikel in Ihrem Warenkorb.
Produkte insgesamt :