iStock-1313152158

CBD und Morbus Crohn: Was sagt die Wissenschaft?

Seit die Wissenschaft seine entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung hervorgehoben hat, wird Cannabidiol (CBD) auch bei der Behandlung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED), insbesondere Morbus Crohn und Reizdarmsyndrom (IBS), in Betracht gezogen. In diesem Artikel bietet Ihnen die Redaktion von 321CBD einen Literaturüberblick über den Nutzen von CBD für Menschen, die unter diesen Verdauungsstörungen leiden.

Was ist Morbus Crohn?

Morbus Crohn ist eine chronisch entzündliche Erkrankung, die einen oder mehrere Teile des Verdauungstrakts betrifft. Die Entzündung ist normalerweise an der Verbindung von Dünndarm und Dickdarm ausgeprägt, was zu einer Verdickung der Darmwand führt. Morbus Crohn, der zu den chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) gehört, wird von der Krankenversicherung als Teil der Liste der Langzeiterkrankungen zu 100 % übernommen.

Es wird geschätzt, dass diese chronische Pathologie zwischen 100.000 und 150.000 Franzosen betrifft, und die Zahl der Neuerkrankungen beträgt etwa 5 pro 100.000 Einwohner pro Jahr. Morbus Crohn betrifft sowohl Frauen als auch Männer, aber neuere Studien zeigen eine Veranlagung bei Frauen ab der Pubertät.

Die Krankheit schreitet in Schüben fort, die von Perioden der Remission und Ruhe durchsetzt sind, in denen der Patient, wenn überhaupt, nur wenige der charakteristischen Symptome der Pathologie zeigt, nämlich:

  • Bauchschmerzen;
  • Chronischer Durchfall, manchmal begleitet von Schleim und Blut;
  • Müdigkeit, sogar Asthenie;
  • Gewichtsverlust;
  • Gelenk- und Hautsymptome können beobachtet werden.

Mit häufigen und schwächenden Symptomen beeinträchtigt Morbus Crohn das Privat- und Berufsleben der Patienten. Die Ursachen der Krankheit sind nicht eindeutig definiert. Genetische Veranlagung, Umweltfaktoren, Anomalien des Immunsystems usw. werden vermutet. Rauchen scheint das Risiko, die Pathologie zu entwickeln, um mehr als 50 % zu erhöhen. Wie bei allen entzündlichen Erkrankungen wird CBD im Arzneibuch logischerweise berücksichtigt, um Patienten dabei zu helfen, Symptome zu lindern und ihre tägliche Lebensqualität zu verbessern, indem es Schübe begrenzt.

cbd crohn

CBD und Morbus Crohn: Literaturübersicht

Cannabidiol ist für seine entzündungshemmenden, beruhigenden und analgetischen Eigenschaften bekannt und hat ein interessantes Profil bei der Behandlung von entzündlichen Pathologien im weiteren Sinne und insbesondere von Morbus Crohn.

Beginnen wir diesen Überblick mit dieser Studie, die im Journal of Clinical Investigation veröffentlicht wurde . Die Forscher wollten den Nutzen von Cannabinoiden für menschliches Gewebe und Mäuse, die an chronisch entzündlichen Darmerkrankungen leiden, insbesondere Morbus Crohn und Reizdarmsyndrom (IBS), bewerten. Laut den Forschern scheinen Endocannabinoide die Entzündungsreaktion „auszuschalten“, indem sie durch die Zellen diffundieren, die den Darm auskleiden.

Es gibt viele empirische Beweise für den Nutzen von medizinischem Cannabis, aber die Wissenschaft ist noch nicht in der Lage, dies zu belegen. Zum ersten Mal verstehen wir die Moleküle, die am Entzündungsprozess beteiligt sind, und wie Endocannabinoide und Cannabinoide Entzündungen kontrollieren“, sagt Beth McCormick, Professorin für Mikrobiologie und Hauptautorin der Studie. .

Eine weitere Studie eines Teams israelischer Forscher testete ein Öl mit 15 % CBD und 4 % THC an 46 Personen, die an einer mittelschweren Form von Morbus Crohn litten. Die Schwere der Symptome wurde vor, während und nach der CBD-Behandlung mit einem Endoskop und Entzündungsmarkern in Blut- und Stuhlproben gemessen. Zusammenfassung der Ergebnisse:

  • Nach zwei Monaten berichteten die mit CBD-Öl ergänzten Teilnehmer von „signifikanter Verbesserung ihrer Symptome und Lebensqualität“, erklären die Forscher .
  • Ungefähr 65 % der Gruppe, der das CBD-Öl verabreicht wurde, „erfüllte die Kriterien für eine vollständige Remission“, verglichen mit 35 % in der Placebogruppe Gruppe.
  • Überraschenderweise zeigten Blut- und Stuhlproben sowie endoskopische Untersuchungen keinerlei entzündungshemmende Wirkung. „Diese Studie weist darauf hin, dass die Verbesserung der Symptome möglicherweise nicht mit entzündungshemmenden Eigenschaften zusammenhängt“, sagt Timna Naftali, Studienleiterin und Gastroenterologin am Meir Hospital in Tel Aviv.

In einer anderen Studie erhielten Menschen mit Colitis ulcerosa ein Öl mit 50 mg CBD zweimal täglich, mit einer allmählichen Erhöhung der Dosis, bis sie 250 mg pro Dosis erreicht haben. Die Forscher berichteten von einer bemerkenswerten Verbesserung der Lebensqualität der Patienten im Vergleich zur Placebogruppe. Schließlich erklärt diese 2018 veröffentlichte Meta-Analyse, dass Vollspektrum-CBD-Öl hilft bei der Linderung der Symptome von Menschen, die an einer mittelschweren Form von Morbus Crohn leiden. p>

Jenseits von CBD müssen Menschen mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen bestimmte Ernährungsumstellungen vornehmen, um Schübe zu begrenzen und die Remission zu verlängern. Dazu gehören der Verzehr von Lebensmitteln mit hohem Omega-3-Fettsäuren-Gehalt zur Reduzierung von Entzündungen, die Verringerung oder Beseitigung des Alkoholkonsums, die Bevorzugung einer moderaten, aber häufigen Nahrungsaufnahme gegenüber großen Mahlzeiten und möglicherweise das Führen eines Ernährungstagebuchs, um Lebensmittel zu identifizieren, die Verdauungsstörungen auslösen können >

Crohns und CBD

CBD und Morbus Crohn: Fazit

Wie Timna Naftali erklärt, sind die Studien, die sich auf das therapeutische Interesse von CBD bei der Linderung der Symptome von Morbus Crohn und der Verbesserung der Lebensqualität von Patienten konzentriert haben, anekdotisch, aber vielversprechend. „Um voranzukommen, sind längere und umfassendere Studien erforderlich“, sagte sie. Warnung: CBD kann mit Blutverdünnern, einschließlich Coumadin, interagieren. Fragen Sie Ihren Arzt um Rat.

Produkte, die wir empfehlen
Produkt erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Quantity
Weiter einkaufen
Mein Korb
Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Warenkorb. Es befindet sich 1 Artikel in Ihrem Warenkorb.
Produkte insgesamt :