26

Warum CBD vor dem Schlafengehen einnehmen?

Laut Ärzten sollten wir zwischen 6 und 8 Stunden pro Nacht schlafen, um gesund zu bleiben. Ein großer Teil der Weltbevölkerung erreicht diese Quote jedoch nicht und leidet unter Schlafstörungen. Zwischen Stress, Arbeit und der täglichen Nutzung von Bildschirmen kommt es immer häufiger zu Schwierigkeiten und Frustration beim Einschlafen. Und doch ist eine gute Nachtruhe unerlässlich, um neue Energie zu tanken und gelassener zu leben.

Was ist Schlaf?

Heute ist die Funktionsweise des Schlafes immer noch ein Rätsel und hat der Wissenschaft noch nicht alle Geheimnisse offenbart. Wenn Sie aufgrund von Stress nicht schlafen können, entdecken Sie unser Sortiment an CBD gegen Stress, das Ihnen hilft Beruhige deinen Geist.

Der Schlafprozess ist in mehrere Phasen unterteilt, von denen jede unterschiedliche Eigenschaften und Funktionen hat:

  • Leichter Schlaf (Stadium 1 und 2): Diese Phase stellt den Übergang zwischen Wachheit und Tiefschlaf dar. Im Stadium 1 ist der Schlaf sehr leicht und kann leicht unterbrochen werden. Stufe 2 ist ein etwas tieferer leichter Schlaf, in dem sich die Körperfunktionen noch weiter verlangsamen.
  • Tiefschlaf (Stufen 3 und 4): Auch Tiefschlaf genannt, ist die erholsamste Phase. In dieser Phase regeneriert sich der Körper, das Gewebe wird repariert und das Immunsystem wird gestärkt.
  • Paradoxer Schlaf: Diese Phase wird auch REM (für „Rapid Eye Movement“) genannt und ist durch schnelle Augenbewegungen und eine Gehirnaktivität ähnlich der des Wachzustands gekennzeichnet. Dies ist die Zeit, in der die meisten Träume wahr werden.

Für einen erholsamen Schlaf ist es wichtig, alle diese Phasen zu durchlaufen. Eine Störung einer dieser Phasen kann dazu führen, dass Sie sich auch nach einer langen Nacht müde fühlen.

Wie schläft man ein?

Einschlafen ist ein komplexer Prozess, der von mehreren körperlichen Mechanismen, einschließlich der Genetik, gesteuert wird. Aber wir können sagen, dass es zwei Hauptphänomene gibt:

  • Einerseits produziert der Körper kontinuierlich Substanzen (wie Adenosin), deren fortschreitende Anreicherung im Körper zu einer Verringerung der Gehirnfunktion führt. Diese Stoffe werden dann während der Schlafphasen ausgeschieden.

  • Andererseits versucht der Körper, unseren Tag-Nacht-Rhythmus (den zirkadianen Zyklus) zu regulieren, insbesondere durch die Produktion des berühmten Melatonins. Es wird oft als „Schlafhormon“ bezeichnet und wird nur in der Dunkelheit ausgeschüttet.

Um mehr über den Schlaf oder den Prozess des Einschlafens zu erfahren, besuchen Sie die offizielle Website von Inserm (Nationales Institut für Gesundheit und medizinische Forschung). ) bietet eine vollständige Datei zu diesem Thema.

CBD vor dem SchlafengehenWas ist Schlaflosigkeit?

Schätzungen zufolge leiden 15 bis 30 % der Bevölkerung an Schlaflosigkeit , die sich auf verschiedene Arten manifestieren kann:

  • Schwierigkeiten beim Einschlafen.

  • nächtliches Erwachen mit der Unfähigkeit, wieder einzuschlafen.

  • Gefühl von nicht erholsamem Schlaf (das mit Schlafapnoe, Restless-Legs-Syndrom, Schlafwandeln, Bruxismus usw. verbunden sein kann).

Wir unterscheiden zwischen akuter Schlaflosigkeit (überhaupt kein Schlaf) und chronischer Schlaflosigkeit (Schlafschwierigkeiten oder nicht erholsamer Schlaf an mindestens 3 Nächten pro Woche).

Die Ursachen von Schlaflosigkeit

Viele Ursachen beeinflussen die Qualität Ihrer Nächte. Neben äußeren Bedingungen (schlechte Bettwäsche, Lärm, zu hohe Temperatur) können auch Gewohnheiten im Schlafrhythmus das Einschlafen stören. So können späte intensive körperliche Aktivität, zu spätes Zubettgehen oder viel Bildschirmzeit vor dem Schlafengehen Ihre Nächte stören.

Andererseits, was Sie trinken (insbesondere Alkohol) oder essen (zu reichhaltige Mahlzeiten) und sogar die Substanzen oder Medikamente, die Sie einnehmen (Kortikosteroide, Nikotin, Koffein usw. ). ) kann Ihren Schlaf verschlechtern.

Tief schlafen mit natürlichen Lösungen

Um gut zu schlafen, ist eine gute Schlafhygiene unerlässlich:

  • Vermeiden Sie Alkohol und anregende Getränke (Kaffee, Tee usw.) nach 16 Uhr.

  • Ernähren Sie sich leicht und ausgewogen.

  • Achten Sie auf eine angemessene Temperatur in Ihrem Zimmer (idealerweise maximal 19°).

  • Gehen Sie früh und immer zur gleichen Zeit zu Bett.

  • Vermeiden Sie Bildschirme (Fernseher, Tablet, Smartphone usw.).

Glücklicherweise gibt es eine weniger restriktive Behandlung als die Einnahme von Schlaftabletten zur Bekämpfung von Schlaflosigkeit. Dabei werden natürliche, unschädliche Pflanzen wie CBD (Cannabidiol) tagsüber oder kurz vor dem Schlafengehen verwendet und die beruhigende Wirkung dieser Pflanzen zugelassen. Tatsächlich stellt der Konsum von CBD zum Schlafen eine sehr natürliche und wirksame Alternative dar Förderung einer guten Vorbereitung auf den Schlaf und Verbesserung seiner Qualität.

Wenn Sie also unter Schlaflosigkeit leiden und nachts wirklich Probleme beim Einschlafen haben, könnte CBD die Lösung sein, die Ihre Nächte revolutioniert und Ihnen süße Träume ermöglicht. Darüber hinaus handelt es sich um ein natürliches Molekül aus der Hanfpflanze, das im Gegensatz zu medikamentösen Behandlungen weder Sucht noch Nebenwirkungen verursacht.

Die Vorteile von CBD für den Schlaf

Es wurden zahlreiche wissenschaftliche Studien durchgeführt, um die Auswirkungen von Cannabidiol auf den Schlaf zu bestimmen. Eine sehr aktuelle Entdeckung aus dem Jahr 2021 bestätigt, dass der Zustand reinere Elemente enthält Cannabis wie Cannabidiol würde eine sehr wichtige therapeutische Rolle spielen. Werfen wir einen Blick auf die verschiedenen konkreten Vorteile von CBD für den Schlaf.

1. Schlafen Sie schneller

Erstens hat die Einnahme von CBD beruhigende Eigenschaften, die Ihnen helfen schneller einzuschlafen. Eine wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2019 bestätigt dass CBD eine Reduzierung ermöglicht Stress, entspannt die Muskeln und lindert körperliche Schmerzen, wodurch Sie sich einfach besser fühlen und leichter einschlafen können.

2. Länger schlafen

Zweitens ermöglicht Ihnen die Einnahme von CBD vor dem Schlafengehen, besser und länger zu schlafen. Mit anderen Worten: CBD reguliert die Phasen des REM-Schlafs. Diese Phasen ermöglichen es Ihnen, erholsamer zu schlafen, Schlafapnoe zu bekämpfen und Träume zu fördern. Letztendlich handelt es sich bei CBD um ein natürliches Cannabinoid, das ab der ersten Dosis für einen tieferen und erholsameren Schlaf sorgt. Und das alles ohne Nebenwirkungen, während herkömmliche Medikamente dazu neigen, Episoden unwillkürlicher Schläfrigkeit, Schlaf, der nicht unbedingt erholsam ist, und vor allem starke Abhängigkeit hervorzurufen.

3. Regulieren Sie Störungen des zirkadianen Zyklus (und Schlaflosigkeit)

Zirkadiane Rhythmusstörungen, auch Schlaf-Wach-Rhythmusstörungen genannt, treten auf, wenn die innere Uhr des Körpers nicht mit der Umgebung synchronisiert ist. Sie können aufgrund von Veränderungen der Schlafgewohnheiten, während der Reise, aufgrund einer Erkrankung, des Alters oder der Genetik auftreten . Laut einem Artikel im Forbes-Magazin, Dr. Whitelock behauptet, dass CBD die Qualität und Quantität des Schlafes verbessern kann, indem es dem Körper hilft, sich durch die normalen Schlafphasen und den REM-Schlaf zu bewegen. „Die Wirkung von CBD auf Cannabinoidrezeptoren löst eine Kaskade von Ereignissen aus, die zu einem natürlicheren Schlafrhythmus im Vergleich zum Tagesrhythmus von Tag und Nacht führt“, erklärt er. Weitere Forschung steht bevor.

4. Schmerzlinderung

CBD ist für seine schmerzstillenden und entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt. Die Linderung von Schmerzen, egal ob Muskel-, Gelenk- oder andere Schmerzen, erleichtert dank CBD ein ruhiges Einschlafen. Eine schmerzfreie Nacht bedeutet oft tiefen, erholsamen Schlaf.

5. Reduzierter Stress und Angst

In einer Welt, in der Stress und Angst an der Tagesordnung sind, erweist sich CBD als wertvoller Verbündeter. Es wirkt auf das Endocannabinoidsystem, sorgt für ein Gefühl der Entspannung und reduziert geistige Unruhe. Somit sind negative Gedanken und Anspannungen des Tages kein Hindernis mehr für guten Schlaf.

Wie CBD auf Ihr Gehirn wirkt

Alle Lebewesen verfügen über ein Endocannabinoid-System (ECS), ein System, das auf natürliche Weise Moleküle absondert, die denen in Cannabispflanzen ähneln. CBD ist also ein Cannabinoid, das direkt mit Ihrem ECS interagiert, und zwar hauptsächlich mit denCB1- und CB2-Rezeptoren. Auf diese Weise spielt CBD eine entscheidende Rolle im zirkadianen Rhythmus, auch bekannt als Schlaf-Wach-System. Mit anderen Worten: CBD ist tagsüber genauso wohltuend für den Körper wie nachts. Im Gegensatz zu einer Schlaftablette hat es nicht nur eine beruhigende, sondern vielmehr eine regulierende Wirkung.

Darüber hinaus fördert CBD die Muskelentspannung, lindert körperliche Schmerzen und reduziert psychische Anspannung, weitere Faktoren, die zur Verbesserung der Schlafqualität beitragen. Es hilft auch, Angstprobleme zu reduzieren, die häufig die Ursache für Schlaflosigkeit sind. Zusätzlich zu all diesen Vorteilen verursacht CBD keine Nebenwirkungen wie unangenehmes und schmerzhaftes Aufwachen, was bei medikamentösen Behandlungen leider häufig der Fall ist. Letztendlich ermöglicht Ihnen CBD, besser zu schlafen, weil es:

  • interagiert mit dem Endocannabinoid-System;
  • reguliert den zirkadianen Zyklus;
  • entspannt den Körper;
  • beruhigt den Geist;
  • reduziert Stress und Ängste.

CBD-Schlafeffekt

Wann sollte man CBD zum Schlafen einnehmen?

Wenn es darum geht, die Wirkung von CBD zur Verbesserung des Schlafes zu optimieren, ist die Wahl des richtigen Zeitpunkts für die Einnahme von entscheidender Bedeutung. Im Allgemeinen wird empfohlen, CBD etwa eine Stunde vor dem Schlafengehen einzunehmen, damit die Wirkung bis zum Schlafengehen vollständig einsetzt. Der Zeitpunkt kann jedoch je nach der von Ihnen gewählten CBD-Form variieren.

  • Sublinguales CBD-Öl: Bei dieser Methode werden einige Tropfen CBD-Öl unter die Zunge gegeben, wo es schnell von den Blutgefäßen aufgenommen wird. Die Wirkung tritt normalerweise schnell ein, innerhalb von 15 bis 30 Minuten nach der Einnahme, was es zu einer idealen Option für diejenigen macht, die eine schnelle Linderung ihrer Schlaflosigkeit benötigen.

  • Geräucherte oder verdampfte CBD-Blüten: Durch das Inhalieren von CBD-Blüten gelangen Cannabinoide schnell über die Lunge in den Blutkreislauf. Die Wirkung ist schnell spürbar, normalerweise innerhalb von 5 bis 10 Minuten nach der Inhalation. Diese Methode ist praktisch für diejenigen, die eine schnelle Wirkung von CBD suchen, um das Einschlafen zu erleichtern.

  • CBD-Kapseln: CBD-Kapseln werden geschluckt und passieren das Verdauungssystem, bevor sie vom Körper aufgenommen werden. Abhängig von Ihrem Stoffwechsel kann es länger dauern, bis die Wirkung eintritt, und zwar zwischen 30 Minuten und einer Stunde oder länger. Diese Methode ist ideal für diejenigen, die eine allmählichere Wirkung von CBD für einen ruhigen und langanhaltenden Schlaf bevorzugen.

  • CBD-Kräutertees: CBD-Kräutertees werden durch Aufgießen von Hanfblättern mit heißem Wasser zubereitet. Wie Kapseln müssen sie das Verdauungssystem passieren, bevor die Wirkung spürbar wird. Es kann bis zu 1-2 Stunden dauern, bis die Cannabinoide ihre volle Wirkung entfalten. CBD-Kräutertees sind perfekt für alle, die eine sanfte, allmähliche Entspannung suchen, um den Körper auf den Schlaf vorzubereiten.

  • CBD-Cremes oder -Balsame: Diese topischen Produkte werden direkt auf die Haut aufgetragen und gelangen nicht in den Blutkreislauf. CBD-Cremes oder -Balsame können eine lokale Linderung von Muskelverspannungen und Schmerzen bewirken, was zu einem besseren Schlaf beitragen kann, ihre Wirkung auf das Einschlafen selbst ist jedoch im Allgemeinen begrenzter.

Abschließend: Wann sollten Sie CBD zum Schlafen einnehmen? Der ideale Zeitpunkt für die Einnahme von CBD zur Schlafförderung hängt von der Form des CBD ab, das Sie verwenden, und davon, wie schnell Sie die Wirkung spüren möchten. Indem Sie mit verschiedenen Methoden und Zeitplänen experimentieren, werden Sie in der Lage sein, diejenige zu finden, die für Sie am besten geeignet ist und es Ihnen ermöglicht, die Vorteile von CBD für Ihren Schlaf voll auszunutzen.

Welche Dosierung von CBD zum Schlafen?

Der Vorteil von CBD besteht darin, dass im Gegensatz zu Medikamenten kein Risiko einer Überdosierung besteht.

Es ist jedoch ratsam, Ihren CBD-Konsum an Ihr Gewicht und Ihre Essgewohnheiten anzupassen. Verbrauch. Je mehr Sie Ihren Konsum an Ihre Bedürfnisse anpassen, desto wirksamer wirkt sich das Elixier auf Ihren Schlaf aus.

Zunächst ist es notwendig, die ideale CBD-Menge für den Schlaf zu bestimmen. Studien deuten darauf hin für einen Erwachsenen, der zwischen 60 und 90 kg wiegt, zwischen 15 und 25 mg CBD pro Tag können ausreichen, um den Schlaf zu verbessern . Wenn Sie ein Anfänger sind, zögern Sie nicht, diese Mengen um 2 zu reduzieren.

Schließlich können höhere Dosenbis zu 300 mg erforderlich sein, um eine sedierende Wirkung zu erzielen Auswirkungen bei gesunden Erwachsenen mit wiederkehrenden Schlafstörungen. Als Hinweis: Ein Tropfen 5 % konzentriertes CBD enthält 2,5 mg CBD.

Wie kann man CBD konsumieren, um den Schlaf zu fördern?

Was die Art der Verabreichung angeht, ist es vor allem eine Entscheidung, die Sie nach Ihren persönlichen Vorlieben treffen müssen. CBD-Öl, CBD-Blüte oder CBD-Harz , CBD-Kapseln? Infusion oder Vaporizer? Auch bei den Geschmacksrichtungen und dem CBD-Anteil haben Sie die Qual der Wahl. Darüber hinaus wird die Wirksamkeit von CBD durch die Art des Konsums oder die Form nicht verändert. Einerseits ist die Verdampfung ideal, um eine sofortige Wirkung zu erzielen, da sie eine schnellere Aufnahme der Cannabinoide ermöglicht. Andererseits setzen Esswaren und Öle Cannabinoide langsamer frei, sodass die Wirkung später eintritt, aber länger anhält.

CBD-Infusion: der natürliche Verbündete für Ihren Schlaf

Infusion war schon immer das bevorzugte Lebensmittelverfahren für Wellness-Enthusiasten, die von den aktiven Inhaltsstoffen und Bio-Aromen der Pflanzen profitieren möchten.

Die CBD-Infusion ist lecker und einfach zuzubereiten und der natürliche Verbündete Ihres Schlafes. Es vereint die wohltuende Seite mit der schmerzstillenden, entzündungshemmenden und beruhigenden Wirkung von Cannabidiol.

Die CBD-Infusion besteht einfach aus dem Auflösen von Hanfblättern und/oder -blüten in einer heißen Flüssigkeit, im Allgemeinen Wasser oder tierischer oder pflanzlicher Milch. Wenn Sie mit dem rohen Geschmack von CBD-Blüten nicht vertraut sind, können Sie Ihrem Gebräu andere entspannende Kräuter hinzufügen. Hier ist ein exquisites Rezept für einen leckeren Aufguss, der Sie in die Arme von Morpheus eintauchen lässt:

  •         Wasser kochen, dann in eine Tasse gießen;
  •         Ein halbes Gramm CBD-Blüten fein hacken und in heißes Wasser geben;
  •         Einen Esslöffel Kamille hinzufügen;
  •         Fügen Sie einen Teelöffel Lavendel hinzu;
  •         Lassen Sie es 5 bis 10 Minuten ziehen.

Bitte beachten Sie: Es wird empfohlen, Ihr Getränk zu trinken Infusion mindestens zwei Stunden vor dem Schlafengehen. Abhängig von Ihrem Körper benötigt Cannabidiol tatsächlich ein bis zwei Stunden, um die Leber zu erreichen und verstoffwechselt zu werden. Vermeiden Sie schwere Mahlzeiten am Abend, um die Aufnahme der beruhigenden Wirkung der CBD-Infusion zu beschleunigen.

Lesen Sie auch: CBD-Infusion: Vorteile, Rezept einfache und passende Produkte.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu CBD für den Schlaf

Welches CBD-Öl zum Schlafen wählen?

Bei der Auswahl eines CBD-Öls zum Schlafen müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden. Erstens der CBD-Prozentsatz: Für manche mag eine höhere CBD-Konzentration wirksamer sein, es ist jedoch ratsam, mit einer niedrigen Konzentration zu beginnen und diese bei Bedarf schrittweise zu erhöhen. Zweitens der Spektrumtyp:

  • Vollspektrum: enthält alle in der Cannabispflanze vorkommenden Cannabinoide, einschließlich THC (in sehr niedrigen und legalen Mengen). Dieses Öl wird für diejenigen empfohlen, die den Entourage-Effekt suchen, bei dem verschiedene Cannabinoide für eine maximale Wirkung zusammenarbeiten.
  • Broad Spectrum: ähnlich wie Full Spectrum, jedoch ohne THC. Es ist eine gute Wahl für diejenigen, die die Vorteile anderer Cannabinoide nutzen möchten, ohne THC zu konsumieren.
  • CBD-Isolat: enthält nur reines CBD, ohne andere Cannabinoide. Dies ist die reinste Option, bietet jedoch nicht den Entourage-Effekt.

Kann CBD mit CBN oder CBG zum Schlafen kombiniert werden?

Ja, die Kombination von CBD mit anderen Cannabinoiden wie CBN (Cannabinol) oder CBG (Cannabigerol) kann möglicherweise bestimmte positive Wirkungen verstärken. CBN hat beispielsweise beruhigende Eigenschaften, die die entspannende Wirkung von CBD verstärken können. CBG hingegen ist für seine angstlösenden und neuroprotektiven Eigenschaften bekannt. Durch die Kombination dieser Cannabinoide können wir einen synergistischen Effekt zur Förderung eines guten Schlafs erzielen.

Bringt CBD sofortige Schlafeffekte hervor?

CBD kann sowohl kurz- als auch langfristige Auswirkungen auf den Schlaf haben. Kurzfristig kann eine Dosis CBD dabei helfen, Ängste und Stress zu reduzieren und das Einschlafen zu erleichtern. Langfristig kann die regelmäßige Einnahme von CBD dabei helfen, den Tagesrhythmus zu regulieren und so für einen strukturierteren und erholsameren Schlaf zu sorgen.

Es ist zu beachten, dass bestimmte positive Wirkungen auch dann bestehen bleiben können, wenn Sie mit der Einnahme von CBD aufhören, da der zirkadiane Rhythmus weiterhin reguliert bleibt. Dies hängt jedoch stark von den zugrunde liegenden Ursachen der Schlafstörungen jedes Einzelnen ab.

Wo kann man hochwertiges CBD zum Schlafen kaufen?

Bei der Suche nach hochwertigem CBD ist es wichtig, sich an vertrauenswürdige Geschäfte und Marken zu wenden. 321CBD gehört zu den Geschäften, die sich durch eine sorgfältige Produktauswahl und ein hohes Qualitätsbewusstsein auszeichnen. Entscheiden Sie sich unbedingt für Produkte, die Labortests von Drittanbietern durchführen, um die Reinheit und Konzentration von CBD sicherzustellen.

Kann CBD vor dem Schlafengehen Nebenwirkungen verursachen?

Nein, CBD ist ein natürliches Molekül, das keine Nebenwirkungen oder Sucht verursacht. Darüber hinaus besteht keine Gefahr einer Überdosierung. Aus diesem Grund bevorzugen die meisten Menschen mit Schlafstörungen CBD gegenüber medikamentösen Behandlungen wie Schlaftabletten. Und doch sind viele dieser Suchtmedikamente in Apotheken rezeptfrei erhältlich.

Kann CBD Schlafstörungen dauerhaft heilen?

Derzeit gilt CBD nicht als Arzneimittel, sondern als Nahrungsergänzungsmittel. Daher ist es nicht zur Behandlung von Krankheiten gedacht. Andererseits hilft es, die Symptome bestimmter Erkrankungen, wie zum Beispiel Schlafstörungen, zu lindern und zu lindern. Aus diesem Grund ist es wichtig und notwendig, einen Arzt aufzusuchen, um eine angemessene Lösung für Ihr Problem zu finden, insbesondere wenn Sie schon lange darunter leiden.

CBD für den Schlaf: Meinungen unserer Kunden zur Verbesserung ihres Schlafes

Genug der Theorie. Jetzt ist es an der Zeit, unseren lieben Kunden eine Stimme zu geben, die CBD getestet haben, um ihren Schlafzyklus qualitativ oder quantitativ zu verbessern.

Candy Jolly, eine treue Kundin unseres Online-Shops, betont, wie wichtig es ist, mit verschiedenen CBD-Sorten zu experimentieren, bis wir die Referenz gefunden haben, die unseren physiologischen Bedürfnissen, der Intensität unserer Schlaflosigkeit und unserem Stoffwechsel am besten entspricht .

Ich werde beschreiben, was ich fühlte: Ich fand, dass die Gorilla Queen CBD-Blume nicht schlecht war, aber sie verschaffte mir trotz angenehmer Entspannung keine Befriedigung in Bezug auf den Schlaf. Ich habe die CBD-Blume von AC DC probiert, die einen sehr guten Geruch hat und ziemlich berauschend ist, aber auch hier war ich nicht ganz zufrieden mit der Linderung meiner Schmerzen und meines Schlafmangels. Und es war die CBD-Blume von Ringo Gift, die mir Zufriedenheit verschaffte, indem sie sowohl meine Schmerzen als auch meinen Schlafmangel linderte..

Sandrine Bonnet bevorzugte eine sichere Lösung zur Linderung ihrer Schlaflosigkeit: sublinguales CBD-Öl für eine schnelle Wirkung. „Ich habe CBD-Öl gekauft… großartig! Ich habe wieder geschlafen.

Clara Bordin ihrerseits erinnert uns daran, dass CBD dank seiner analgetischen oder schmerzlindernden Wirkung auch den Schlaf fördern kann, auch bei chronischen Schmerzen wie Rückenschmerzen, die in der heutigen Zeit leider sehr häufig vorkommen sitzender Lebensstil. „Bestellung schnell erhalten. Das lindert meine Rückenschmerzen und hilft mir somit beim Schlafen.

Für Liliane ist CBD ein echter Schlafkatalysator und ein wirksames Schmerzmittel, auch wenn ihr der Geschmack (noch) nicht passt. Wie wir Ihnen oben erklärt haben: Wenn Sie Ihr CBD als Aufguss konsumieren, zögern Sie nicht, es mit anderen Pflanzen zu mischen, deren Geschmack Ihrem Gaumen schmeichelhafter ist. „Eine große Verbesserung meines Schlafes, meine Nächte werden nicht mehr durch Wachphasen aufgrund von Schmerzen in der Lendenwirbelsäule unterbrochen. Ich verbringe endlich 8 Stunden Nächte und die Muskelentspannung ist da, ohne Nebenwirkungen. Bemerkenswert!.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel einige Anregungen zum Thema Schlafen gegeben hat und Sie schnell zu einem erholsamen Schlaf gelangen. Zögern Sie nicht, unsere Angebote auf 321CBD.com zu konsultieren. Lieferung von CBD überall in Frankreich in weniger als 48 Stunden.

Produkte, die wir empfehlen
  • Ringo's Gift CBD 24,7%
    (16 noten)
    CBD-BlĂĽten

    Ringo's Gift CBD 24,7%

    ab 3,66 € / Gramm
Pelin YILDIZ, autrice psycho et voyage
Publié par : Pelin, autrice psychologie, santé et voyage
Produkt erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Quantity
Produkte insgesamt :
Versandkosten :
Angeboten
Gesamt inkl. MwSt. :
Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Warenkorb. Es befindet sich 1 Artikel in Ihrem Warenkorb.
Weiter einkaufen