cbd-super-aliments-principale

Top 5 Superfoods, die man unbedingt in seiner Küche haben sollte.

Das Wort "Superfood" ist überall zu finden. Es ist in den Medien, man begegnet ihm in Lebensmittelregalen und kann es sogar auf Kosmetikprodukten lesen. Aber was sind Superfoods? Es scheint, dass jede Woche ein neues Superfood den Weg in die Schlagzeilen findet. In einer Woche ist es der Grünkohl, in der nächsten die Avocado. Aufgrund dessen ist das Wort "Superfood" zu einem Modewort geworden. Und dank cleverem Marketing wird es so ziemlich allem und jedem zugeschrieben.

Bei all der Verwirrung und Desinformation fragen sich viele Menschen: Was sind Superfoods wirklich? Gibt es ein Harvard-ähnliches Aufnahmeverfahren, um ein Superfood zu werden? Oder gibt es eine supergeheime Superfood-Gesellschaft, die ihre neuen Supermitglieder von Hand auswählt? Und ist an den Behauptungen über Superfoods überhaupt etwas dran? In diesem Artikel bieten wir Ihnen eine Liste mit 5 Superfoods, die Sie unbedingt in Ihrer Küche haben sollten.

Warum Sie Superfoods essen sollten

Sie fragen sich vielleicht; Muss ich sie wirklich in meiner Ernährung essen? Hier sind einige Gründe, warum Sie Superfoods in Ihre Ernährung aufnehmen sollten: Sie sind super nährstoffreich! Unser sehr gestresstes und reizüberflutetes Leben kann für Ihren Körper eine Herausforderung sein, und ihm einen zusätzlichen Schub an Nährstoffen zu geben, ist der perfekte Weg, um "Danke" zu sagen.

Sie halten uns gesund! Sie sind vollgepackt mit Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien und anderen Phytonährstoffen... und das ist genau das, was unser Immunsystem braucht, um Erkältungen und Grippe zu bekämpfen.

Die guten Bakterien lieben sie! Die Einnahme eines probiotischen Nahrungsergänzungsmittels hilft Ihrem Körper, die guten Dinge besser aufzunehmen, denn die "guten" Bakterien lieben Phytonährstoffe und sie können ihre Aufnahmefähigkeit sogar verdoppeln.

Sie können Entzündungen reduzieren! Phytonährstoffe deaktivieren Enzyme, die Entzündungen verursachen können.

Sie machen Sie intelligent! Die Phytonährstoffe in Superfoods unterstützen die Nervenwachstumsfaktoren, um Ihr Gehirn wach und konzentriert zu halten.

Sie sind Anti-Aging-Wunder! Falten, schlaffe Haut und sogar Sonnenbrand werden durch Schäden durch freie Radikale beschleunigt, und Superfoods sind vollgepackt mit Radikalbekämpfern (anders als Antioxidantien bekannt). Laden Sie sich auf, bevor Sie in die Sonne gehen.

Sie werden sich unglaublich fühlen! Haben Sie Lust auf einen sofortigen Energieschub? Nehmen Sie eine Dosis Chlorophyll zu sich, das in allem Grünen enthalten ist. Chlorophyll kann den Hämoglobingehalt im Blut erhöhen, was Ihnen einen hervorragenden Muntermacher verleiht.

Gönnen Sie sich jede Menge Energie! Pflanzen nehmen die Energie der Sonne auf und geben sie direkt an Sie ab!

Und das Beste daran; sie arbeiten gerne zusammen - eine Vielzahl von Superfoods als Ganzes zu essen, sorgt dafür, dass die Phytonährstoffe besser aufgenommen werden. Das heißt, das Lycopin in einer Tomate ist besser als in einer Kapsel. Nutzen Sie dies gemeinsam für einen zusätzlichen Bonus!

Liste der besten Superfoods

Bitte beachten Sie, dass die Lebensmittel, die wir hier aufrufen, nicht unbedingt die heißen Superfoods des Augenblicks sind. Es gibt nichts, was auf dieser Liste zu exotisch wäre. Wenn Sie es nicht auf dem Markt finden können, hat es wahrscheinlich nicht den Zweck erfüllt. Diese unvollständige Liste deckt hauptsächlich pflanzliche Vollwertkost ab. Als Vollwertkost sind sie weder verarbeitet noch raffiniert, es wurde nichts aus ihnen entfernt, nichts hinzugefügt und es gibt keine Zutatenliste zu lesen. Pflücke sie von einem Baum, ziehe sie aus dem Meer, und so weiter.

Leinsamen

Vollgepackt mit Omega-3-Fettsäuren, Lignanen und Ballaststoffen können Leinsamen ganz einfach über Ihr Frühstücksmüsli gestreut, in Ihren Pfannkuchenteig gegeben, in Ihre Smoothies gemischt oder als Topping für Ihr Frühstücksmüsli verwendet werden. Ob alle Behauptungen über Leinsamen als Schutz vor Krebs und Herzerkrankungen wahr sind, wird medizinischen Forschern überlassen, aber der hohe Ballaststoffgehalt von Leinsamen hat sicherlich eine positive Wirkung auf Ihre Ausscheidungswege.

Die Goji-Beere

Ein weiteres einfaches Superfood, die Goji-Beeren, sind sehr reich an Nährstoffen: polyphenolische Antioxidantien, die aus Pflanzen gewonnen werden; Carotinoide wie Beta-Carotin, Zeaxanthin, Lutein, Beta-Cryptoxanthin und Lycopin; Vitamin C, B1, B2 und Niacin ; über 30 essentielle Mineralien und Spurenmineralien, darunter Zink, Eisen, Kupfer, Kalzium, Selen und Phosphor; Polysaccharide; und 18 Aminosäuren wie Isoleucin, Tryptophan, Leucin und Arginin. Sie können Goji-Beeren jetzt im Supermarkt kaufen, also streuen Sie sie einfach über Ihr Frühstück oder nehmen Sie einen Proteinriegel, der diese Beeren enthält, als gesunden Snack und geben Sie Ihrem Körper einen Schub von all den Leckereien, die diese kleine Beere zu bieten hat.

Grüne Getränkemischung in Pulverform

In der Regel enthalten diese grünen Getränkepulver eine Mischung aus Spirulina, Weizengras, Gerstengras, Chlorella, Ballaststoffquellen und Quellen von Antioxidantien. Grüne und andere Gemüsesorten sowie Pilze werden in der Regel der Mischung hinzugefügt. Sie können ganz einfach einen Löffel dieses Pulvers in ein Getränk Ihrer Wahl (wie Ihren morgendlichen Orangensaft) geben und sich selbst und Ihrem Immunsystem einen Schub verleihen.

Die Preise für diese grünen Getränkepulvermischungen variieren stark, lesen Sie also die Etiketten. Billigere Mischungen enthalten oft viel Füllstoff und haben eine geringere Nährstoffdichte. Bevor Sie die billigste Option wählen, um sie auszuprobieren, verbringen Sie 5 Minuten damit, ein wenig zu recherchieren, das spart Ihnen auf lange Sicht Geld!

Chiasamen

Wie Leinsamen enthalten diese winzigen Samen viele essentielle Omega-3-Fettsäuren, sowie die Vitamine A, B, E und D und Mineralstoffe wie Kalzium, Kupfer, Eisen, Magnesium, Mangan, Molybdän, Niacin, Phosphor, Kalium, Silizium, Natrium, Schwefel, Thiamin und Zink. Darüber hinaus sind Chiasamen reich an Proteinen und Ballaststoffen.

Die Zugabe von Chiasamen zu Ihrer Ernährung ist sehr einfach, Sie können die Samen einfach in Ihren Joghurt oder Ihre Salate geben, sie in einen Smoothie mischen oder, wenn Sie für diese einfache Zubereitung 5 Minuten mehr Zeit aufbringen können, versuchen Sie es mit Chia-Pudding zum Frühstück.

CBD-Öl

CBD-Öl (Cannabidiol) und Hanföl werden aus verschiedenen Teilen der Cannabispflanze gewonnen. Für CBD-Öl wird die ganze Pflanze verwendet, während Hanföl aus den Samen gewonnen wird. CBD-Öl wird hauptsächlich aus den Blättern der Hanfpflanze gewonnen. Das Ergebnis ist ein an Superfoods reiches Öl mit einem hohen CBD-Gehalt.

Wenn es zum Verzehr bestimmt ist, wird CBD-Öl dann in der Regel mit einem Trägeröl kombiniert, wie z. B. MCT-Öl, das aus Kokosnuss, Hanfsamenöl, Sonnenblumenöl, Traubenkernöl, Avocadoöl, Granatapfelkernöl, Arnika und anderen gewonnen wird.

Als nicht psychoaktive Verbindung enthält CBD-Öl weniger als 0,3 Volumenprozent THC (der psychoaktive Bestandteil von Cannabis, der für die Euphorie beim Marihuana-Konsum verantwortlich ist).

Der aktive Bestandteil von CBD-Öl ist CBD und es bindet sich an keinen der Rezeptoren im Körper (CB1 und CB2). Stattdessen reguliert es Nicht-Cannabinoid-Rezeptoren und Ionenkanäle. Außerdem interagiert es mit einer Vielzahl von rezeptorunabhängigen Wegen. Nehmen Sie CBD in Ihre Ernährungsroutine auf, um von diesen stressreduzierenden, schmerzlindernden, entzündungshemmenden und Anti-Aging-Eigenschaften zu profitieren!

Produkt erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Quantity
Weiter einkaufen
Mein Korb
Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Warenkorb. Es befindet sich 1 Artikel in Ihrem Warenkorb.
Produkte insgesamt :