cbd-menstruelles-principale

Kann CBD Menstruationsschmerzen lindern?

Die Menstruation ist ein Teil des Lebens vieler Menschen und kann manchmal mit Schmerzen einhergehen. Wenn sie so unangenehm werden, dass sie Ihre Gewohnheiten verändern, wird es kompliziert, einen Zyklus in Ruhe zu überstehen. Um sich auf natürliche Weise zu beruhigen, können Sie CBD verwenden. Es wirkt sowohl auf den Geist als auch auf den Körper, und Sie können sich mit Ihrem Körper versöhnen. Sie werden diese Zeit des Monats nicht mehr fürchten, wenn Sie gut begleitet werden!

Was sind Menstruationsschmerzen?

Während der Menstruation ändert sich der Hormonspiegel in unserem Körper, um sich auf einen neuen Zyklus vorzubereiten. Tatsächlich ist die Menstruation ein Zeichen dafür, dass der Zyklus zu Ende geht und der Körper sich entleert, um wieder in einen neuen Zyklus zu starten. Der Zweck der Menstruation besteht also darin, unseren Körper auf Null zu setzen. In Wirklichkeit passiert viel mehr als nur eine Blutung, und all diese Veränderungen können manchmal schmerzhaft sein. Das ist jedoch kein Grund, sich leiden zu lassen, und es gibt mehr oder weniger natürliche Lösungen, die Ihnen helfen können.

Die Symptome einer schmerzhaften Periode

Es gibt zwei Phasen des hormonellen Zyklus, die schmerzhaft und ärgerlich sein können: die prämenstruelle Phase und die Phase der Menstruation. Während letzterer setzt der Körper in der Regel Hormone frei, was zu Blutungen führt. Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Migräne und Brustempfindlichkeit treten in dieser Zeit auf. Diese Symptome können auch einige Tage vor dem Beginn der Blutung auftreten. Manchmal, wenn Ihr Körper sehr regelmäßig ist, können Sie diese Symptome sogar dazu nutzen, um zu bestimmen, wann Sie mit dem Blutverlust beginnen.

Neben dem Gefühl, müde zu sein, machen sich auch auf psychologischer Ebene Veränderungen bemerkbar. Niedergeschlagenheit, Empfindlichkeit und Reizbarkeit können auftreten. Es ist völlig normal, dass Sie sich in solchen Phasen schlechter fühlen, aber es ist nicht normal, dass dies Ihren Alltag so stark beeinflusst, dass Sie Ihre Gewohnheiten nicht mehr fortsetzen können. Wenn Sie nicht aus dem Bett aufstehen, nicht richtig arbeiten oder keine sozialen Kontakte pflegen können, dann liegt das daran, dass Sie viele hormonelle Auswirkungen spüren.

Falls Sie während Ihrer Menstruation viele Schwierigkeiten haben, zögern Sie nicht, mit Ihrem Arzt darüber zu sprechen, damit er überprüfen kann, ob alles in Ordnung ist. Wenn das Ergebnis ist, dass Sie empfindlicher sind oder besonders ausgeprägte Symptome haben, aber kein Problem dahinter steckt, dann sind natürliche Lösungen wie CBD genau das Richtige für Sie!

Die Ursache für schmerzhafte Regelblutungen

Die Schmerzen und das Unbehagen, die Sie während Ihrer Periode verspüren können, werden direkt durch die Hormone verursacht. Wenn Sie sich auf einen neuen Zyklus vorbereiten, wird Ihr Körper einen Leerlauf machen, und das verbraucht viel Energie. Bauchschmerzen sind die häufigsten Beschwerden. In Wirklichkeit ist es die Gebärmutter, die sich zusammenzieht, um die Schleimhaut zu entfernen. Wenn die Kontraktionen besonders stark sind, kann es sein, dass Ihnen übel wird, da die Bewegungen nicht gezielt sind, sondern sich im Unterbauch verteilen. Es ist dann möglich, dass Sie sich bei starken Wehen erbrechen, aber das ist nicht normal und Sie können die Wehen reduzieren.

Aus mentaler Sicht sind es die Schwankungen der Hormone, die die Stimmung stören. Da die körperliche Erschöpfung schon groß ist, wenn Sie dann auch noch nicht normal denken können, dann ist es offensichtlich, dass Sie Schwierigkeiten haben werden, sich zu konzentrieren oder ruhig zu bleiben. Sich dessen bewusst zu sein, ist bereits ein erster Schritt, um zu versuchen, auf sich selbst zu achten und zu vermeiden, sich in Debatten zu stürzen, wenn Sie sich nicht in der Stimmung für Smalltalk fühlen.

Wie kann man CBD zur Linderung von Regelschmerzen verwenden?

CBD ist vollkommen natürlich. Sie können es allein oder in Kombination mit anderen Inhaltsstoffen konsumieren. Je nachdem, für welchen Verwendungszweck Sie sich entscheiden, können Sie die Wirkung sofort oder den ganzen Tag über spüren. Diese Sorte ist sehr interessant, um sich angesichts von Menstruationsschmerzen Linderung zu verschaffen. So können Sie sowohl verschiedene Methoden finden als auch diese an Ihre Bedürfnisse anpassen. CBD kann Ihnen helfen, Schmerzen zu lindern, das Gefühl der Müdigkeit zu verringern, die Muskeln zu entspannen und Ihren Geist zu beruhigen. Es ist daher sehr hilfreich bei der Menstruation.

Die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten von CBD

Je nach deinen Gewohnheiten und deinem Empfinden kannst du CBD auf verschiedene Arten verwenden. Raucher können zum Beispiel ein Ay CBD-E-Liquid verwenden oder Ihren selbstgemachten Mischungen ein CBD-Konzentrat hinzufügen. Sie werden mit Ihrer elektronischen Zigarette wie jedes andere E-Liquid verwendet. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung eines Verdampfers für getrocknete Kräuter mit CBD-Blüten. Diese Technik bietet die Möglichkeit, milde Dämpfe zum Inhalieren zu erzeugen. Wenn Sie CBD mit einer dieser beiden Methoden rauchen, werden Sie die Wirkung von CBD fast sofort spüren, aber sie wird schnell wieder nachlassen.

Für den präventiven und langfristigen Gebrauch sowie für Nichtraucher können Sie CBD oral konsumieren, d. h. essen oder trinken. Genauer gesagt können Sie sich einen Tee aus CBD-Blüten oder Fertigtees herstellen, sowie Blüten mit einem Fett kochen oder CBD-Bonbons essen. Tatsächlich gibt es viele mit CBD angereicherte Produkte, die essbar sind, und Sie können auch Rohprodukte in der Küche verwenden. Auf diese Weise müssen Sie das CBD erst verdauen, bevor Sie die Wirkung spüren, die aber von langer Dauer sein wird.

Eine letzte Technik ist das CBD-Öl. In Form einer kleinen Flasche mit Pipette geben Sie einfach Tropfen unter Ihre Zunge und warten, bis sie sublingual aufgenommen werden. Wenn Sie sie dann schlucken, werden Sie sie verdauen und erneut eine lang anhaltende Wirkung verspüren.

Die richtige Dosierung von CBD

Eine wichtige Sache, um sich mit CBD effektiv von Menstruationsschmerzen zu befreien, ist zu lernen, wie man es richtig dosiert. Je nachdem, welches Produkt Sie verwenden, können Sie der Einfachheit halber ein gebrauchsfertiges Produkt mit einer vorgegebenen CBD-Konzentration kaufen. In diesem Fall brauchen Sie nur mehr oder weniger davon zu konsumieren, je nachdem, wie Sie sich fühlen und was Sie brauchen. Wenn Ihnen das nicht reicht, dann können Sie beim nächsten Mal ein stärkeres Produkt wählen.

Umgekehrt können Sie bei Rohprodukten, obwohl auch sie eine Grundkonzentration an CBD haben, mehr oder weniger davon verwenden, um Ihre Verwendung anzupassen. Bei CBD-Blüten zum Beispiel können Sie beim Kochen eine beliebige Menge davon einarbeiten. Ebenso bei CBD-Konzentraten, um zu Hause E-Liquids herzustellen, können Sie Ihre Dosierungen nach und nach anpassen.

Anfangs empfehlen wir Ihnen, sich für kleine Dosierungen zu entscheiden, damit Sie beobachten können, wie Sie auf die Verwendung von CBD reagieren. Dann können Sie mehr konsumieren oder die Konzentrationen in der Zukunft erhöhen.

Produkte, die wir empfehlen
Produkt erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Quantity
Weiter einkaufen
Mein Korb
Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Warenkorb. Es befindet sich 1 Artikel in Ihrem Warenkorb.
Produkte insgesamt :