iStock-1331720590

Umfrage: Wer sind die wahren CBD-Konsumenten?

Der CBD-Markt ist ein boomender Markt und das schon seit einigen Jahren. Seit der europäische Kontinent seine Tore dafür geöffnet hat, interessieren sich fast die gesamte Bevölkerung sowie Medien und Unternehmen dafür. Und aus gutem Grund führen die vielen Vorzüge von Cannabidiol dazu, dass Verkäufer und Verbraucher immer zahlreicher werden! Aus diesem Grund hat die CBD-Industrie, um ihre Anhänger, ihre Gewohnheiten und ihre Motivation besser zu verstehen, um ihre Bedürfnisse besser erfüllen zu können, mehrere Studien durchgeführt, die darauf abzielen, das typische Profil des Verbrauchers zu beschreiben Cannabidiol. Wir erledigen das für Sie!

Verbraucherumfragen zu Cannabidiol

Obwohl in letzter Zeit viel Forschung in diese Richtung unternommen wurde, bis heute gibt es noch relativ wenige Studien oder Umfragen, die unter CBD-Konsumenten in Frankreich und anderswo auf der Welt durchgeführt wurden. Heute werden wir uns jedoch auf eine im Jahr 2021 durchgeführte Studie stützen, um die wichtigsten Schlussfolgerungen zu ziehen.

Zur Erinnerung: Die Wirksamkeit von CBD wird nur anhand der Gefühle der befragten Verbraucher im Zusammenhang mit dieser Studie beurteilt.

CBD: warum und für wen?

Cannabidiol wirkt direkt auf das Endocannabinoid-System des Gehirns und kann daher zur Linderung vieler gesundheitlicher Probleme beim Menschen eingesetzt werden. Der große Vorteil ist, dass es im Gegensatz zu THC nicht süchtig macht und man es dann ohne Sorgen oder schädliche Auswirkungen auf den Körper konsumieren kann. >

Um Schmerzen zu lindern

Obwohl Cannabis seit Jahrtausenden (seit 2900 v. Chr.) als Analgetikum zur Linderung von Schmerzen verwendet wird, es dauerte bis zum 20. Jahrhundert, dass Cannabiswissenschaftler sich tatsächlich mit der Pflanze befassten.

Seine Entdeckung wird oft fälschlicherweise Raphael Mechoulam zugeschrieben, weil es tatsächlich Roger Adams gelang, es 1940 zu isolieren, 23 Jahre zuvor. Letzterer war ein brillanter Biochemiker der University of Illinois.

Wie zahlreiche Studien gezeigt haben, kann CBD alle Arten von Schmerzen lindern, beispielsweise solche, die mit einer Entzündung des Ischiasnervs oder sogar Multipler Sklerose zusammenhängen.

Gegen Angst und Depression

Verschiedene Studien deuten darauf hin, dass CBD unglaubliche angstlösende Eigenschaften hat. Cannabidiol-Konsumenten fühlten sich in einer ähnlichen Situation entspannter als Nicht-Konsumenten.

CBD-Verbraucher

Um Akne und Hautprobleme loszuwerden

Als natürliches entzündungshemmendes Mittel ist CBD in der Lage, die Entzündung zu reduzieren, die für die Hautpathologie von Akne verantwortlich ist. Darüber hinaus kann es als Talgregulator wirken und die Produktion von entzündlichen Zytokinen stoppen.

Gegen neurodegenerative Erkrankungen

Mit dem Wissen, dass CBD ein ausgezeichneter Vasodilatator ist, kann es in jeder Lebensphase ein Verbündeter der Wahl sein, um Ihr Herz zu pflegen. Sie sollten wissen, dass Bluthochdruck die Hauptursache für Herzinfarkte ist.

Für Sportler und Spitzensportler

CBD hilft dank seiner schmerzlindernden und entzündungshemmenden Eigenschaften, sich nach körperlicher Anstrengung wie intensivem Training oder Wettkampf viel schneller zu erholen.

Darüber hinausfördert Cannabidiol das Einschlafen und ermöglicht Ihnen daher einen qualitativ hochwertigen, erholsameren Schlaf, was bei regelmäßiger sportlicher Betätigung eine echte Bereicherung ist.

Schließlich wissen wir alle, dass Sport weit davon entfernt ist, nur eine Frage der Physik zu sein, denn der Verstand spielt auch eine große Rolle. In dieser Hinsicht sollte sich jeder Sportler mit den konzentrationsfördernden Vorzügen von CBD befassen. Es könnte dann eine gute Idee sein, es vor einer Veranstaltung zu konsumieren, um von Anfang bis Ende "konzentriert" zu bleiben.

Wer konsumiert CBD?

Männer fühlen sich mehr zu Cannabidiol hingezogen als Frauen

Die männliche Vertretung ist sehr stark. Tatsächlich scheint die Mehrheit der Cannabidiol-Konsumenten Männer zu sein, da sie den gesammelten Informationen zufolge insgesamt 66 % ausmachen, verglichen mit 31 % der Menschen, die weiblich sind.

Wie hoch ist der Bildungsstand der Nutzer von CBD-Produkten?

Männer haben für 41 % ein höheres Bildungsniveau. Schließlich geht etwas mehr als die Hälfte einer beruflichen Tätigkeit nach.

Wie alt sind die durchschnittlichen CBD-Benutzer?

Der typische Verbraucher ist ziemlich jung, da 21 % zwischen 18 und 26 Jahre alt sind, während Menschen zwischen 30 und 40 Jahren, die CBD konsumieren, nur 31 % ausmachen. An letzter Stelle finden wir die Senioren mit knapp 12 % bei den 50- bis 60-Jährigen und 10 % bei den über 60-Jährigen.

Wie hoch ist der Lebensstandard von Cannabidiol-Konsumenten?

40 % haben ein sogenanntes "bescheidenes" Einkommen und beziehen nicht mehr als 3.800 Euro pro Jahr, und 29 % geben an, ein Gehalt zwischen 3.800 und 7.600 Euro pro Monat zu beziehen. Dann verdienen nur 16% mehr als 7.600 Euro.

Die Konsumpräferenzen von Nutzern von CBD-Produkten

Wie oft und wie werden CBD-Produkte konsumiert?

59 % der Befragten, fast zwei Drittel, konsumieren Cannabidiol mindestens einmal am Tag. Diejenigen, die leichte Cannabisblüten konsumieren, tun dies zu 40 % eher in Gesellschaft anderer Menschen sie gegenüber nur 15 % der CBD-Öl-Konsumenten.

wer verwendet cbd

Welche Arten von Produkten werden vorrangig konsumiert?

Die am häufigsten konsumierten Produkte im Allgemeinen sind CBD-Öle und -Blüten. Auf der einen Seite verwenden Frauen mehr Öle (bis zu 71 %), während Männer Blumen bevorzugen (bis zu 68 %).

Wofür wird CBD verwendet?

Die Befragten gaben die folgenden Hauptgründe für die Verwendung von CBD-Produkten an:

  • 65 % von ihnen gaben den Wunsch an, ihr Wohlbefinden zu verbessern,
  • 40 % möchten bestimmte pathologische Schmerzen lindern,
  • 33 % möchten legalen Cannabis verwenden, um ihren THC-Konsum zu reduzieren,
  • 7 % möchten ihre sportliche Leistung verbessern.

Wohlbefinden und Gesundheit

Die Umfrage sagt uns auch, dass 50 % der Gesamtzahl der Befragten CBD hauptsächlich zum Stressabbau und zur Entspannung verwenden. 46 % versuchen, ihre Schlafprobleme zu bekämpfen und hoffen daher, ihre Schlafqualität zu verbessern. Dann erwartet mehr als ein Viertel der Befragten, dass CBD ihre verschiedenen Schmerzen und Entzündungen reduziert (26 %).

Psychologie

Die Linderung psychischer Störungen wird von 14 % der befragten Verbraucher angestrebt und schließlich versuchen 12 %, eine Pathologie wie Osteoarthritis oder Morbus Crohn usw. zu bekämpfen.

Wie effektiv finden Verbraucher CBD?

Unabhängig von den erwarteten Vorteilen 43 % von ihnen erwägen, einen "starken" Effekt zu erzielen, und 14 % finden den Effekt "sehr stark". Regelmäßige Nutzer sind überzeugter als neue Follower. In der Tat sind Neulinge am Anfang im Allgemeinen weniger zufrieden und werden es später, wenn sie einen besseren Überblick über die erzielten Vorteile haben.

Produkte, die wir empfehlen
Produkt erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Quantity
Weiter einkaufen
Mein Korb
Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Warenkorb. Es befindet sich 1 Artikel in Ihrem Warenkorb.
Produkte insgesamt :