22

Wirkt die Einnahme von CBD nach dem Sport?

In Ihrem Kopf mag es schwierig erscheinen, Sport und Cannabis zu assoziieren. Und doch kann CBD (Cannabidiol) aus der Cannabispflanze vielen Menschen helfen, sich zu entspannen und einen Teil ihres Leidens loszuwerden. Warum also nicht auch Sportlerinnen und Sportler?

In der Tat könnte CBD die sportliche Erholung fördern und somit die Reparatur von Muskelschäden erleichtern, das Hormonsystem wieder ins Gleichgewicht bringen und die notwendige Energie für die nächsten Trainingseinheiten schaffen. Ob Anfänger oder Profi, viele Sportler nutzen bereits die Vorteile von CBD, um ihre Leistung zu optimieren.

Unabhängig davon, auf welchem Niveau Sie sich befinden, wissen Sie, dass regelmäßige sportliche Betätigung einen Einfluss auf Ihren Körper hat, den Sie nicht ignorieren können. Darüber hinaus sollten die Schmerzen, die Sie nach einem intensiven Training oder nach einer Verletzung verspüren, einer individuellen medizinischen Nachuntersuchung unterzogen werden.

Aber vor allem ist es wichtig, ein gesundes Medikament zu wählen, das den Bedürfnissen Ihres Körpers entspricht, ohne Ihre körperlichen Fähigkeiten zu verändern. Ohne weiteres, entdecken Sie, was sind die therapeutischen Tugenden von CBD und was sind die Vorteile für Sportler, vor allem während der Erholungsphase.

cbd récupération sport

Die Vorteile von CBD nach dem Sport

Auf der physikalischen Ebene

Die Cannabispflanze enthält mehrere Cannabinoide, darunter das berühmte CBD, das besonders für Sportler nützlich ist. Bereits für seine entspannenden Tugenden bekannt, bietet CBD auch antioxidative, analgetische, schmerzlindernde und entzündungshemmende Eigenschaften. Somit ist die Erholungsphase nach dem Training optimal: Die Muskeln entspannen sich und die Schmerzen verschwinden. Darüber hinaus ist CBD eine natürliche und gesunde Alternative, die den Gebrauch von starken und süchtig machenden Schmerzmitteln einschränkt.

Auf der mentalen Ebene

CBD ist auch wirksam bei der Reduzierung von Stress, der Beseitigung von mentalen Spannungen und der Verbesserung der Konzentration. Diese positiven Auswirkungen auf die mentale Ebene können im Rahmen eines Wettkampfes oder einer Extremsportart sehr interessant sein. Dank seiner beruhigenden Eigenschaften ist CBD auch ein großartiger Verbündeter, um einen erholsamen Schlaf von guter Qualität zu bekommen, was sich direkt auf die sportliche Leistung auswirkt.

Wie wirkt CBD auf Ihren Körper nach einer Sporteinheit?

Keine Sorge, CBD ist eine Substanz, die natürlich in der Cannabispflanze vorkommt, aber im Gegensatz zu THC (Tetrahydrocannabinol) keine psychoaktive Wirkung hat. CBD interagiert mit mehreren Rezeptoren in Ihrem Gehirn, beginnend mit den CB1- und CB2-Rezeptoren, die eine direkte Wirkung auf das Nervensystem, die Lunge, das Gefäßsystem, die Muskeln, die Fortpflanzungsorgane, die Milz, die Knochen und die Haut haben.

Aber das ist noch nicht alles! CBD interagiert auch mit Anandamid, einem Neurotransmitter, der auch als das "Glücksmolekül" bekannt ist. Es ist dieses Molekül, das für Wohlbefinden und Glücksgefühle verantwortlich ist.

Schließlich hätte CBD auch einen Einfluss auf TRPV1- und Adenosinrezeptoren, die für die Schmerzwahrnehmung verantwortlichen Neurotransmitter. Mit anderen Worten: Der Konsum von CBD nach dem Sport kann Ihnen in vielerlei Hinsicht zugute kommen, weil es verschiedene Rezeptoren in Ihrem Körper aktiviert. Dank seiner vielfältigen Wirkungen hilft CBD Ihnen dabei:

  • schmerzen reduzieren ;
  • erholen Sie sich schneller;
  • muskeln regenerieren;
  • die Qualität des Schlafes zu verbessern;
  • und ganz allgemein bietet es Ihnen täglich ein Gefühl des Wohlbefindens.

Welche Form von CBD sollte man nach dem Sport wählen?

Vaping

Das Verdampfen oder Inhalieren von CBD-Dämpfen ermöglicht es Ihnen, nicht unter den schädlichen Auswirkungen der Verbrennung zu leiden. Mit einem hochwertigen Verdampfer können Sie Ihre CBD-Blüten auf eine völlig gesunde und kontrollierte Weise verdampfen.

Viele Sportler wenden sich dem Verdampfen zu, weil die Wirkung sehr schnell und sogar augenblicklich und ohne jede Gefahr für die Gesundheit eintritt. In einigen Krankenhäusern, in denen medizinisches Cannabis seit einigen Jahren zugelassen ist, werden Vaporizer sogar für medizinische Zwecke verwendet.

Essen und Trinken

Wenn Sie keinen Vaporizer zur Hand haben und keine Lust haben, in ein teures Zubehörteil zu investieren, sind Speisen und Getränke durchaus geeignet. Sie können CBD-Lebensmittel und -Getränke kaufen oder sie selbst zubereiten. Mit CBD-Blüten können Sie Ihre eigenen Säfte und Kräutertees herstellen, die Sie die ganze Woche über nach jedem Training konsumieren können. Dies ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, die Vorteile von CBD nach dem Sport zu genießen.

Die Öle

CBD-Öl kann als lokale Anwendung auf schmerzhaften Stellen oder als sublinguale Anwendung verwendet werden. Geben Sie nach dem Training ein paar Tropfen CBD-Öl unter die Zunge und Sie werden eine schnelle Entspannung und schmerzlindernde Wirkung spüren.

Die Cremes

Die Cremes auf CBD-Basis sind bei Sportlern sehr beliebt, weil sie gleichzeitig die betroffenen Stellen massieren können. In der Tat sind Cremes auf Hanfbasis den Balsamen und Salben, die traditionell in der Sportwelt verwendet werden, recht ähnlich. Diese Cremes sind einfach zu verwenden und Sie können sie in Ihrer Trainingstasche mitnehmen, um Muskel- oder Gelenkschmerzen schnell zu lindern.

toutes les sortes de cbd

Was ist die richtige Dosierung von CBD für Sportler?

Die richtige Dosierung hängt in erster Linie von Ihrer Erfahrung ab, wie Sie sich fühlen und von Ihrem Körper. Zu Beginn können Sie mit 1 bis 2 Dosen von 25 mg nach dem Sport beginnen. Wenn diese Dosierung nicht die erwarteten Ergebnisse bringt, können Sie 25 mg schrittweise hinzufügen, bis Sie Ihre ideale Dosierung finden ; diejenige, die Ihnen erlaubt, sich schneller zu erholen und Ihre Leistung zu verbessern.

Noch einmal: Die Dosen können von einem Sportler zum anderen enorm variieren, und das ist ganz normal. Zum Beispiel ist es wichtig, den Unterschied zwischen einem Sportler, der CBD mit dem einzigen Ziel der Entspannung konsumiert, und einem Hochleistungssportler, der sehr starke Schmerzen lindern will, zu machen. Deshalb ist es immer besser, mit einer niedrigen Dosis zu beginnen und sie nach und nach zu erhöhen, nur wenn Sie das Bedürfnis verspüren.

Erlauben die Sportbehörden die Einnahme von CBD?

Seit 2018 steht CBD nicht mehr auf der Liste der verbotenen Substanzen der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA). Natürlich sind THC und die anderen Bestandteile von Cannabis weiterhin verboten. Allerdings können nun alle Sportler CBD konsumieren, solange es frei von THC ist und den europäischen Standards für die industrielle Hanfproduktion entspricht.

Nehmen viele Sportler CBD zu sich?

Nach dieser 2018 verabschiedeten Regelung haben viele Spitzensportler ihren CBD-Konsum öffentlich gemacht (Basketball, American Football, Baseball...). Von NBA-Spielern bis hin zu MMA-Kämpfern, viele setzen sich für CBD ein. Einige Olympiasieger sagen, dass sie ohne ihn nicht leben können!

Produkt erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Quantity
Weiter einkaufen
Mein Korb
Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Warenkorb. Es befindet sich 1 Artikel in Ihrem Warenkorb.
Produkte insgesamt :