16

Was ist CBN? Seine Auswirkungen auf unseren Körper

CBD, THC, CBG, die Anzahl der Elemente in der Zusammensetzung einer Cannabispflanze ist überraschend, als Zeugnis der Kraft der Natur.

In letzter Zeit hat ein neues Cannabinoid begonnen, die Forscher zu interessieren: CBN, auch bekannt als Cannabinol.

CBN ist ein Cannabinoid, das bei der Decarboxylierung von THC unter Einwirkung von Hitze und Sauerstoff entsteht. Diesem Molekül wird nachgesagt, dass es eine Synergie induziert, die den Schlaf bei Personen, die unter Schlaflosigkeit leiden, fördert.

fleurs cbd effet organisme

Was ist Cannabinol?

Sein Name lässt keinen Zweifel, Cannabinol kommt von Cannabis, auch bekannt als indischer Hanf.

Auch es reiht sich in die lange Liste der bisher bekannten Cannabinoide ein: THC, CBG und CBD. Anders als seine Nachbarn kommt CBN nicht natürlich aus der Pflanze, sondern ist das Ergebnis eines Prozesses.

Zunächst in Form einer Säure (CBNa) in der Pflanze vorhanden, ist es eng mit THC verbunden und kann ohne dieses nicht produziert werden. In der Tat wird CBN durch Erhitzen und Sauerstoffanreicherung des THC gewonnen.

Mit anderen Worten, es ist die durch Hitze und Sauerstoffeinwirkung verursachte Decarboxylierung, die ihm seine endgültige Form von Cannabinol verleiht. CBN ist also ein Molekül, das aus Cannabispflanzen und genauer gesagt aus THC stammt.

Letzteres ist, wie die anderen, Gegenstand vieler Forschungen und Tests, da auch es, nicht überraschend, vielversprechend ist. Forscher heben weiterhin sein medizinisches und therapeutisches Potenzial hervor.

Was sind die Auswirkungen von CBN auf unseren Körper?

Im Gegensatz zu anderen Molekülen aus Cannabinoid-Pflanzen bindet CBN nicht so gut an die Endocannabinoid-Rezeptoren, die überall in unserem Körper vorhanden sind.

Das bedeutet jedoch nicht, dass es nicht reich an Tugenden für den Körper ist.

In Bezug auf die Wirkung bietet CBN, obwohl es nicht psychoaktiv ist, die gleichen Empfindungen wie THC. Ein Detail, das in der Tat ermöglicht es, eine große Anzahl von therapeutischen Nutzen auf den Körper und Geist zu bieten.

Hier ist die Liste der therapeutischen Eigenschaften von Cannabinol:

  • Es regt den Appetit an und hilft, Erbrechen und Übelkeit zu reduzieren. Es wird zur Behandlung von Anorexie eingesetzt;
  • CBN ist in der Lage, Antibiotika zu ersetzen und gegen Bakterien zu wirken, die gegen diese resistent sind;
  • Die entzündungshemmende Tugend von Cannabinol ermöglicht es, Schmerzen zu lindern, dank seiner starken analgetischen Wirkung;
  • Studien belegen zunehmend die Wirksamkeit von CBN bei Asthma. Es könnte daher als Anti-Asthmatikum eingesetzt werden;
  • Es scheint auch eine Lösung für den Augendruck zu sein und könnte Patienten mit einem Glaukom entlasten.
  • CBN wäre das Cannabinoid des Schlafes. Die Synergie mit THC würde einigen Konsumenten, die an Schlaflosigkeit leiden, sehr helfen.

CBN dormir insomnie sommeil

Der Unterschied zwischen CBN und anderen Cannabinoiden

Die ersten Ergebnisse der verschiedenen Studien, die zu Cannabinol durchgeführt wurden, deuten darauf hin, dass dieses Molekül noch vielversprechender ist als CBD.

Trotzdem ist es besser, vorsichtig zu bleiben, denn im Moment ist die Forschung noch nicht abgeschlossen. Es ist daher noch zu früh, um die Unterschiede zwischen CBN und CBD herauszustellen.

Es scheint, dass CBN bereits in Form von Öl, Kapseln oder topischen Mitteln verwendet wird, aber es ist noch nicht weithin verfügbar.

Unterscheidung zwischen THC und CBN

Ist CBN ein harmloser Bestandteil von Tetrahydrocannabinol, so ist dies bei THC, das in Frankreich weiterhin verboten ist, nicht der Fall. In der Tat ist THC ein starkes Psychoaktivum, das psychotrope Wirkungen hervorrufen kann, die sich langfristig auf Körper und Geist auswirken.

Aus diesem Grund ist es wichtig, zwischen diesen beiden Cannabis-Molekülen zu unterscheiden.

Der Konsum von THC-reichem Cannabis verstößt gegen das Gesetz und kann mit bis zu mehreren Jahren Gefängnis bestraft werden.

Die Legalisierung von therapeutischem und medizinischem Cannabis hat den Freizeitkonsum von Cannabis in keiner Weise autorisiert. THC ist eine Droge, die als Betäubungsmittel eingestuft wird.

Produkt erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Quantity
Weiter einkaufen
Mein Korb
Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Warenkorb. Es befindet sich 1 Artikel in Ihrem Warenkorb.
Produkte insgesamt :